Marco Bräutigam neuer Präsident des Badberger Schützenbundes von 1664 e. V.

 

Im Vordergrund der ordentlichen Mitgliederversammlung des Badberger Schützenbundes am 26. 4. 2019 standen nach dem Rückblick auf ein erfolgreiches Schützenjahr 2018, dem Bericht des Schießmeisters und dem Kassenbericht die Vorstandswahlen.

 

In deren Ergebnis wurden Udo Lübke als 2. Kassierer und Johannes Bockstiegel als Fahnenbegleiter in ihren Ämtern für weitere 3 Jahre wiedergewählt.

 

Petra Korthaneberg trat von ihrem Amt als 1. Kassiererin zurück und übernahm den Posten als Knobelkommissar für 2 Jahre. Horst Tworuschka trat die Nachfolge als 1. Kassierer an und wurde einstimmig für 3 Jahre gewählt.

 

Tobias Kleemann übernahm das Amt der Scheibenkommission und ersetzt damit den zurück getretenen Daniel Matczuk.

 

Claas König legte sein Amt als Präsident nieder, Marco Bräutigam erklärte sich bereit, für ein Jahr als Präsident des Badberger Schützenbundes zu fungieren.

 

Diese Bereitschaft begrüßte der Vorstand mit Freude und wählte ihn einstimmig.

 

Tanja Bräutigam übernahm die Tätigkeit als Kassenprüfer.

 

Mit Blick auf die kommenden Termine im Schützenjahr 2019 endete die diesjährige Mitgliederversammlung